Wahlfach Veranstaltungstechnik zu Besuch in der DJ Schule

Am Dienstag, 22. März 2017 machten sich Schüler des Wahlfaches Veranstaltungstechnik auf den Weg nach Ulm zur VibrA School of DJing, der ältesten „Musikschule“ für DJs im Raum Neu-Ulm/Ulm.

DJ, Produzent und Coach Marc Kucher nahm sich viel Zeit und gab einen Einblick in die Geschichte des DJing und erklärte, beginnend mit Vinylplatten, die technische Entwicklung des Plattenauflegens. Auch diverse Schülerfragen, wie beispielsweise nach den Kosten für Equipment und die Höhe von Gagen wurden beantwortet. Diskutiert wurde auch der Wandel im Musikkonsum: Weg von Tonträgern (CD) hin zu digitalen Plattformen (z.B. Spotify). Marc Kucher gab dabei zu bedenken, dass Künstler bei den Download-Plattformen nur sehr geringe Beträge bekommen (z.B. Pharell Williams für seinen Welterfolg „Happy“ nur knapp 40.000 €). Er macht sich daher Sorgen über die Zukunft der Musikbranche. Über berühmte DJs wie David Guetta erfuhren die Schüler, dass dieser mittlerweile nur noch eine Show abzieht und die Musik Playback vom Datenträger kommt – abgemischt wird da nichts mehr (obwohl David Guetta dies kann).

Nachdem einige Schüler selbst noch Hand an die Turntables legen konnten und direkt erfahren mussten wie schwierig das Erlernen dieses „Musikinstruments“ ist, mussten wir uns auch schon wieder auf den Rückweg machen. Vielen Dank nochmal an Marc Kucher von der VibrA DJ School in Ulm für den kurzweiligen und sehr interessanten Einblick!

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Termine


Inge-Aicher-Scholl Realschule

 

Heerstraße 115

89233 Neu-Ulm Pfuhl

 

Tel.: 0731 719452

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!