Hunderte Realschüler beteiligen sich an Weihnachtspäckchen-Aktion

An der Inge-Aicher-Scholl-Realschule wird in der Adventszeit wieder an die Menschen gedacht, denen es nicht so gut geht wie uns in Deutschland.

Dieses Jahr wurden für die Aktion „Das Allgäu packt“ von den Schülern der 5. bis 7. Klasse eigenständig Pakete in der Schule geschnürt, die an bedürftige Familien in Rumänien und Bulgarien verteilt werden. Insgesamt sind 12 Pakete zusammengekommen, die neben Zucker, Mehl, Reis und Nudeln auch Zahnpasta, Duschgel, Speiseöl, etwas Spielzeug für Kinder sowie andere sinnvolle Inhalte enthalten. Die Jugendfeuerwehr des Landkreises Neu-Ulm steuerte die Aktion und holte die Päckchen zum Weitertransport an der Schule ab. Die Klassen 8 bis 10 spendeten für Bedürftige aus der Umgebung Lebensmittel, Tierfutter und Weihnachtsgebäck, was in dem Ulmer Tafelladen günstig verkauft wurde.

 B. Hafner

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Termine


Inge-Aicher-Scholl Realschule

 

Heerstraße 115

89233 Neu-Ulm Pfuhl

 

Tel.: 0731 719452

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!